Strickklamotten für die kalte Jahreszeit



Hallo ihr Lieben,

die Zeit vergeht echt wie im Flug. Ich weiß noch, wie ich mich Anfang Dezember auf meinen Urlaub, auf Weihnachten und auf Silvester gefreut habe und jetzt haben wir plötzlich Mitte Januar. Ich bin mittlerweile auch endlich 18 geworden und darf somit nun selber Auto fahren. Mein Geburtstag war echt schön. Ich hatte mir dafür frei genommen und wir sind nach Oldenburg ins 6 Sinne frühstücken gegangen. Danach waren wir in Vechta und haben mein neues Handy gekauft. Von meinem Freund habe ich etwas super Schönes bekommen und zwar eine Tiffany & Co. Kette mit dem typischen Herz. Allerdings weicht die Kette minimal von dieser Standart Kette dadurch ab, dass meine noch ein kleines Schloss am Herz hat. Darüber habe ich mich wahnsinnig gefreut!


Nächste Woche gibt es noch einen Post, wo ich euch meine neue, wunderschöne Tasche zeige, die ich mir im letzten Monat gekauft habe. :-)
In diesem Post soll es aber nun um ein paar Klamotten gehen, die ich hier gefunden habe. Es geht speziell um Pullover bzw. Strick. Gerade im Winter ziehen die meisten Mädels gerne Oversize Pullover an oder dicke Strickcardigans. Ich habe diesen Winter viele Kleider mit Cardigans darüber angezogen. Und auch dicke Schals haben es mir angetan. Also zeige ich euch einfach mal meine Auswahl, die ich getroffen habe. :-)

Silberner Sweater: Ich liebe alles was glitzert oder glänzt. Besonders bei Klamotten finde ich es super schön. Deswegen habe ich mir diesen Pullover herausgesucht. Generell mag ich de Farbe Grau auch sehr, trage selber viele Sachen in grau. Und dazu mit diesen Schnörkeln auf der Vorderseite des Pullis, sieht er doch recht schick aus. Ich könnte ihn mir gut mit einer weißen oder schwarzen Hose vorstellen, dazu eine passende Jacke und man ist super ausgestattet.

Cardigan aus Effektgarn: Ebenfalls liebe ich Cardigans. Dieser Cardigan gefällt mir besonders gut wegen diesem fransigen Schnitt und wegen dem leichten Rundausschnitt. Hier sieht man auch wieder, dass ich Grau gerne mag. Leider fällt mir immer wieder auf, dass ich echt wenig Strickjacken im Schrank hängen habe, denn diese kann man eigentlich immer gebrauchen. Egal ob zu einem Kleid, über ein Shirt oder über eine Bluse.

Strukturpullover beige: Zu diesem Pullover kann man nicht ganz so viel sagen, es ist ein beiger, etwas längerer Pulli, mit eingearbeiteten "Streifen" (wenn man das so sagen kann). Auch dazu könnte ich mir sehr gut eine weiße Hose, einen dicken Schal und eventuell schwarze Boots vorstellen.

Strukturpullover schwarz: Zuletzt habe ich ebenfalls noch einen Pulli für euch. Dieser hat etwas mehr Details. Er hat wieder solche "Streifen" in der Mitte wie der Beige, und dazu unten drei Knöpfe. Den könnte ich mir super zu einer beigen Hose vorstellen.

Der Winter ist ja, obwohl die schöne Weihnachtszeit mittlerweile vorbei ist, trotzdem noch lang. Also muss man sich weiterhin dick anziehen und ich merke leider auch immer wieder, dass ich zu wenig dicke Pullis bzw. Winterklamotten im Schrank habe. :D

Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen. Nächste Woche kommt wie gesagt ein weiterer Post von meiner neuen Tasche. :-)

Liebe Grüße
Linda

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Impressum

Alle Bilder sind meine eigenen. Wenn nicht, sind sie klar mit einer Quelle versehen oder werden hier unten stehen.