Herbstlookbook



Hallo ihr Lieben,
wie geht es euch? Ich schreibe in der Schule momentan zum Glück keine Klausuren, was mir ein bisschen mehr Freiheit gibt. Das Praktikum bindet mich zwar ziemlich ein, aber da gewöhnt man sich dran. Am Mittwoch fahre ich ins 6 Sinne nach Oldenburg um dort zu frühstücken. Habt ihr davon schomal etwas gehört? Den Laden gibt es auch in Hannover und er ist echt schick!
Aber nun zum eigentlichen Thema: Ich habe ja euch ja schon einen Beitrag über Herbstgärten geschrieben und dachte, ich bleibe mal bei dem Thema. Ich bin schon total für den Herbst ausgestattet. Warme Schals, neue Taschen, dicke Jacken und natürlich eine Pudelmütze. Auch wenn man im Herbst dicke, kuschelige Pullis tragen kann, wünsche ich mir trotzdem den Sommer zurück. Oder wenigstens ein bisschen Wärme. Trotz all dem habe ich für euch ein Lookbook fotografiert um euch ein wenig Inspirationen zu geben.

Winter garden


Hallo ihr Lieben,
nicht mehr lange und ich habe Geburtstag! Ich freue mich schon so endlich 18 zu sein haha.
Aber langsam kommt auch der Winter, es ist morgens schon so kalt draußen, dass es immer eine Qual ist aus dem warmen Bett zu hüpfen und in die kalten Klamotten zu steigen. Findet ihr nicht auch? Und dann auch noch nach draußen zu gehen ist das schlimmste. Ich bin ganz klar ein Sommerkind und mag eher Wärme als Kälte. Nichts desto trotz muss man das beste aus der Situation machen und manchmal kann der Winter auch ganz hübsch sein.Das möchte ich euch anhand mehrerer Beispiele zeigen.

Zimmer Impressionen Herbst 2017


Hallo ihr Lieben,

ich hoffe es geht euch gut. Endlich ist der November da! Das heißt, mein Geburtstag liegt in greifender Nähe. In genau 15 Tagen werde ich 18 Jahre alt und darf endlich alleine Auto fahren. Da freue ich mich schon sehr drauf!
Ich möchte euch heute gerne wieder mein Zimmer zeigen, welches ich alle halbe Jahre mal umstelle bzw. umdekoriere. Manche Leute dekorieren ihr Zimmer ja teilweise für jede Jahreszeit um, aber so doll hab ich's dann doch nicht mit Deko. Das wird sich aber denke ich mal spätestens bei der ersten Wohnung ändern. :D

Cluse Uhren

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich nach einiger Zeit endlich mal wieder. In der Zwischenzeit ist relativ viel passiert. Ich gehe mittlerweile wieder zur Schule, gehe 3 Tage die Woche ins Praktikum und habe meinen Führerschein gemacht. Ich weiß gar nicht, ob ich es hier überhaupt mal angesprochen habe, dass ich die Schulform gewechselt habe. Statt dem Abitur mache ich jetzt das Fachabitur, da mir die Fachrichtung auf dem Beruflichen Gymnasium überhaupt nicht gefallen hat.

Es soll heute aber nicht um Schule gehen, sondern um Uhren. Ich möchte euch ein paar Uhren von Cluse zeigen, die ihr bei Brandfield bekommen könnt. Die ersten Eindrücke bekommt ihr jetzt von mir.

(Uhr 1 - klick | Uhr 2 - klick | Uhr 3 - klick | Uhr 4 - klick | Uhr 5 - klick)



Wie ihr sehen könnt, habe ich euch fünf Uhren herausgesucht. Cluse Uhren sind generell immer eher schlichter gehalten, wie ich finde. Das Ziffernblatt ist oft ohne Zahlen oder nur mit Strichen versehen. Der Cluse Schriftzug ist meist das einzige, was in dem Ziffernblatt steht. 

Zu Uhr 1/2:  Die erste Uhr finde ich sehr edel, besonders wegen dem Armband. Das Armband ist aus roségoldenem Edelstahl. Das Ziffernblatt ist komplett schwarz und wie ihr sehen könnt, ist lediglich die 12 als römische Zahl abgebildet.
Die zweite Uhr ist im Grunde so ähnlich. Der einzige Unterschied besteht darin, dass das Armband aus Leder ist. Es ist gold und schimmert leicht, was ich persönlich sehr hübsch finde.

Zu Uhr 3: Die dritte Uhr ist mein persönlicher Favorite. Die Mischung mit dem eleganten Edelstahl-Armband und dem Mamor im Ziffernblatt gefällt mir unheimlich gut. Ich glaube, die kann am Handgelenk sehr schön aussehen. Dazu könnte ich mir noch ein schlichtes Armband vorstellen.
 
Zu Uhr 4/5:  Wie ihr unschwer erkennen könnt, sind Uhr Nr. 4 und Nr. 5 identisch. Sie unterscheiden sich lediglich beim Armband und beim Rand. Bei Nr. 4 mag ich die Kombination aus dem Grau-Gold und schwarzen Mamor. Bei Armband Nr. 5 gefällt mir das Schwarz sehr. Das kann ebenfalls sehr edel aussehen. :-)

 Abschließend kann man sagen, dass Cluse Uhren relativ schlicht, aber trotzdem ein Eyecatcher sind. Wer meinen Blog schon länger verfolgt, weiß, dass ich schlichte Dinge oft schön finde. :-) Die Uhren findet ihr wie gesagt auf Brandfield.de

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, für mich geht es jetzt auf eine Hochzeit.

Liebe Grüße
Linda  

Mein liebster Schmuck

Hallo ihr Lieben,

endlich melde ich mich mal wieder auf meinem Blog. In letzter Zeit ist er ziemlich untergegangen, obwohl ich zugeben muss, dass ich eigentlich nicht so viel zutun hatte. Ich habe höchstens für die Fahrschule gepaukt, hatte Fahrstunden und habe dann letztendlich auch die theoretische Prüfung bestanden. Oder vielleicht lag es auch am guten Wetter, das ich genießen wollte und die ersten Sonnestrahlen, die ich auskosten wollte. Ich bin zum Glück auch schon wieder relativ braun. 💪

Ich möchte euch heute drei Schmuckstücke zeigen, die ich vom Herzen liebe. Bis vor Kurzem war mir Schmuck eigentlich relativ unwichtig, beziehungsweise ich hatte ihn immer total vergessen. Seitdem ich aber in kürzester Zeit diesen hübschen Michael Kors Schmuck geschenkt bekommen habe, trage ich generell meinen anderen Schmuck auch viel mehr. Jedoch sind diese drei Dinge meine absoluten Favoriten.




Impressum

Alle Bilder sind meine eigenen. Wenn nicht, sind sie klar mit einer Quelle versehen oder werden hier unten stehen.